Tapas

Da habe ich gestern einfach vergessen zu schreiben, obwohl ich es mir fest vorgenommen hatte. Rückblickend bleibt nur zu sagen, dass Simi und ich in der Stadt waren. Ein bisschen schlendern und ein bisschen essen. Wobei mir letzteres wiedereinmal besser gefiel. Es war beim Spanier – eine Tapasbar. Selbstverständlich reichte die Qualität der Bar nicht an die Qualität der in Barcelona besuchten Bar heran, aber für nicht-mediterrane Bielefelder Verhältnisse war es schon eine echt leckere Erfahrung.

1 Kommentar zu „Tapas

  1. naja, ich denke, für Ostwestfalens Großstadt isses ganz legga 😉
    Und gemütlich… und freundlich!
    War ein schöner Abend 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close