Arbeit adelt!

„Und läuft sie gut die Produktion, ist Planerfüllung wahrer Lohn.“ Die Glorifizierung harter und schmutziger Arbeit. Häufig Thema einiger von mir favorisierten Musikkapellen. Beim Hören bekomme ich immer eine leichte Gänsehaut. Auch wenn es lange nicht so romantisch ist, wie es klingt. Denn es schwindet die Macht des Proletariats, ebenso wie seine Identifizierung mit seiner Arbeit. „Und wenn sein starker Arm es will, dann stehen die Maschinen still.“ Aber er will nicht mehr, weil es ihm längst egal geworden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close