Mad Max oder Star Trek

Die Welt gerät aus den Fugen!

Damit meine ich jetzt nicht die üblichen Krisenherde rund um den Globus. Iran gegen USA. Russland gegen die Ukraine. AfD gegen jegliche Moral. Nein, ich meine das Klima. Ja genau, schon wieder so ein langweiliger Beitrag zum Thema Klimawandel.

Hier meine ganz persönliche Meinung dazu.

Es gab auf der Erde schon immer warme und kalte Phasen. Gar keine Frage. Und die wird es auch in Zukunft weiterhin geben. Allerdings werden sie in Zukunft deutlich heftiger ausfallen, als wir das bisher gewohnt sind. Allein die letzten beiden Jahre haben uns einen bitteren Vorgeschmack auf das was kommen wird gegeben. Hitze und daraus resultierende Dürre. Sturmtiefs und damit einhergehende Überschwemmungen. Ja, hat es auch schon immer gegeben. Aber in so einem Ausmaß?

Für mich ist der Schuldige dieser Misere schnell gefunden. Das sind wir. Wir alle. Der eine mehr, der andere weniger. Aber der Einfachheit halber schere ich hier mal alle über einen Kamm und nenne sie: Menschen!

Menschen haben die unglaublich schlechte Angewohnheit, ihren Lebensraum an ihre Bedürfnisse anzupassen, ohne dabei Rücksicht auf andere zu nehmen – halten sie sich doch für die Krone der Schöpfung. Grundsätzlich machen das andere Spezies genauso. Nur gelten diese in unseren Augen nicht als intelligent, geschweige denn als weise. Denn das würde sie vielleicht davon abhalten, ihre Umwelt und alles was sich darin befindet, beharrlich zu zerstören.

Das lässt sich natürlich nur schwer beweisen, da es nach unseren Maßstäben keine intelligenten Tiere gibt. Aber da gibt es auch noch ein ganz anderes Problem mit der weisen, gescheiten, klugen und ach so vernünfigen Menschheit: wir sind zu viele!

Diese viel zu große Bevölkerungsmasse zwingt uns den Planeten auszubeuten. Denn wir möchten es warm und gemütlich haben, wir möchten Licht ins Dunkel bringen, wir haben Hunger, wir haben Durst, wir möchten etwas von der Welt sehen und am Ende des Tages soll das Ganze ja auch ein bisschen Spaß gemacht haben. Wir brauchen also unendlich viele Ressourcen, die der Planet aber nur endlich zur Verfügung stellen kann. Noch dazu haben wir intelligenten Tiere es bisher nicht geschafft, diese Ausbeutung emissioinsfrei oder zumindest emissionsneutral zu betreiben. Das heißt, während der Planet immer weiter ausgelaugt wird, verschmutzen wir ihn zusätzlich mit allem was uns zur Verfügung steht.

Und was genau hat das jetzt mit dem Klima zu tun? – Ja richtig. Da gab es ja noch diese Zweifler. Menschen, die den Zusammenhang zwischen Emissionen und Klimawandel nicht herstellen wollen. Gut, ich kann das jetzt auch nicht so gut erklären, aber… halt’s Maul!

Ernsthaft! Es ist mir völlig Wumpe, ob das jemand glaubt oder nicht, ob er daran zweifelt oder nicht. Wichtig ist für mich der Wille etwas verändern oder verbessern zu wollen. Für wen auch immer! Ich selbst kann meinen Dreck auch nicht zu 100% vermeiden. Ich bemühe mich und ich habe den Willen es besser zu machen. Aber auch meine Grenzen. Und obwohl ich diese Grenzen nicht – oder noch nicht – bereit bin zu überschreiten, bin ich trotzdem nicht halb so ein Arschloch wie diese peinlichen #FridaysForFuture-Basher.

Ich höre immer wieder, die sollen erstmal, die müssen erstmal, die haben ja keine Ahnung. – Das ist auch gar nicht ihre Aufgabe! Sie weisen auf einen Missstand hin, den niemand alleine beseitigen kann. Da müssen wir schon alle ran. Sie dafür aber zu beschimpfen, zu beleidigen oder gar anzugehen, ist so ziemlich das erbärmlichste, was mir seit langem untergekommen ist.

In Kinofilmen kann man Zukunftsszenarien ganz gut in zwei Kategorien einteilen. Entweder führen wir Krieg um die letzten Ressourcen des Planeten oder wir leben friedlich vereint im Einklang mit der Natur. Grob gesagt: Mad Max oder Star Trek. Ich selbst bin ein Star-Trek-Fan. Im Kino, aber vor allem auch für unsere Zukunft.

2 Kommentare zu „Mad Max oder Star Trek

  1. Super Post, treffende Zusammenfassung, düstere Zukunftsvision.

    Live long and prosper.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close